Organisation

1893 wurde in Rosenthal / Breslau der erste Verein der Familie von Haugwitz gegründet. Zweck des Vereins war "die Förderung der Wohlfahrt und des Ansehens des Geschlechtes." Dieser Verein ist nie aufgelöst worden, hat aber 1945 aufgrund der Vertreibung der Mitglieder aus Schlesien und Mähren zu existieren aufgehört. Am 14. September 2001 wurde im Jagdschloss Göhrde / Kreis Lüchow Dannenberg in Anlehnung an den ersten Verein "Der Verband der Familie von Haugwitz" gegründet. Zweck des Verbandes ist u.a. : § 2, a) - d).

Organe des Verbandes

Der Familientag (Mitgliederversammlung) ist das oberste Organ des Verbandes. Er tagt alle zwei bis drei Jahre und wählt den Familienrat. Der Familienrat führt die Geschäfte des Verbandes, tagt mindestens ein Mal pro Jahr und berichtet dem Familientag. Der Familienrat wird auf jedem Familientag neu gewählt.

Der nächste Familientag findet vom 4. bis 6. September 2020 statt

Interessiert?

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, oder gerne etwas mehr Information über den Familienverband erhalten möchten, so kontaktieren Sie bitte den Verbandsvorsitzenden, Dr. Hans-Wilhelm von Haugwitz.

Jahresbeitrag

  • Ehepaare / Lebensgemeinschaften einschlie├člich ihrer in der Ausbildung befindlichen Kinder:
    mindestens 40,00 € pro Jahr
  • Alleinerziehende Mütter / Väter einschlie├člich ihrer in der Ausbildung befindlichen Kinder:
    mindestens 20,00 € pro Jahr
  • Alleinstehende im Berufsleben:
    mindestens 30,00 € pro Jahr

Beitrittsformular hier

verbandHaugwitz

Familientag September 2018

Vorstand

Der Familienrat besteht aus folgenden Personen, die am 02.10.2018 bei der Mitgliederversammlung gewählt wurden: